Casa Gialla

Gastfreundschaft, Nachhaltigkeit und Tradition

Die Pension wird als B&B geführt und liegt im Dorf Tegna, 10 Minuten von Locarno entfernt. Das Haus ist mit der Centovalli-Bahn bequem erreichbar. Der Kleinbahnhof liegt nur 2 Gehminuten von der Casa Gialla entfernt.

Das im 1847 erbaute Haus hat auch nach der vollständigen Renovation seinen ursprünglichen Charakter behalten, mit seinem typischen Tessiner Speisesaal, einem grossen Kamin und der imposanten Granittreppe, die zu den Zimmern führt. Die Zimmer sind individuell eingerichtet und bieten mit den warmen Farben eine exklusive Atmosphäre. Die Einrichtung verbindet Modernität mit Objekten des alten Tessins. NEU bieten wir einen separaten, geschlossenen Raum für Fahrräder.

Morgen werden die Gäste mit einem reichhaltigen Frühstück-Buffet verwöhnt, wo die Besitzerin Paola Orler eine Auswahl Tessiner Alp-Käse sowie andere lokale oder Bio-Produkte und selbstgemachte Konfitüren anbietet. Der Kontakt mit Produzenten unserer Region ist sehr wichtig und gleichzeitig Garantie für hohe Qualität.

Gartenphilosophie: Im grossen Garten stehen Palmen, Lorbeerbäume. Kamelien und Oleandersträuchern, die heute zu der Tessiner Landschaft gehören. Neu wurden verschiedene autoctone Sträucher eingepflanzt, um die Biodiversität zu unterstützen. Somit hoffe ich Schmetterlinge, Bienen und andere Insekten einen besseren Lebensraum zu geben.

Nach einem anregenden Tag können sich die Gäste am grossen Steintisch oder in einer gemütlichen Ecke des Gartens mit einem guten Glas Wein oder frischen Getränke verweilen. In der Küche steht ein Selbstbedienung-Kühlschrank mit Getränke und Weine zur Verfügung. Rotwein kann man im schönen gewölbten Keller finden, wo die Gäste unter verschieden Etiketten auswählen können.

Die Region „Terre di Pedemonte“ gehört zur Ferienregion Lago Maggiore und ist bekannt für ihren See, die Bergen und Täler sowie die tropische Vegetation. Die Gegend bietet viele Attraktionen wie z.B. schöne Wanderungen ab der Haustür, Baden und Tauchen in den natürlichen Pools der Flüssen Melezza und Maggia. Auch den Liebhabern der Langsamkeit, stehen verschiede Velotouren zur Verfügung. Mit dem Bike können Sie direkt die Velowege nach Maggiatal oder Locarno und Ascona erreichen. Mutigen finden in dem benachbarten Ort Ponte Brolla eine attraktive Kletterwand. Ferner befinden sich in der Nähe auch der Golfplatz „Gerre“ und das bekannte „Teatro Dimitri“ in Vescio.